Metaphern, Parabeln, Gleichnisse und andere interessante Geschichten !

In der Soziologie - Gesellschaftswissenschaft - gibt es im kern nur drei Formen des Zusammenlebens unter Menschen auf der Erde: 

 

1. Lebensbejahend / u.a. Animismus z.B. altes Ägypten - Hopi - Dogon - San people - u.s.w.

              2. nicht Destruktiv / u.a. Demokratie - 

                   3. Destruktiv / u.a. Tyrannis Z.B. . Wohlstands Evangelium - Moderner Feudalismus - Rassismus - Fundamentalismus - 

Militärisch-industrieller Komplex ... .... Der Dollar ist Euer Gott.! ....

Na dann Armen für all die Menschen auf dieser Welt !

Sokrates

Die Politeia (altgriechisch; „Der Staat“; lateinisch Res publica)

Der Untergang der Demokratie 

 

Zitat: "Als letztes Stadium geht aus der Demokratie die Tyrannenherrschaft hervor. Das Hauptmerkmal der demokratischen Gesinnung, der unbeschränkte Freiheitswille, wird den Demokraten letztlich zum Verhängnis, da sich die Freiheit zur Anarchie steigert.

 

Der demokratische Bürger ist nicht gewillt, eine Autorität über sich anzuerkennen.

 

Die Regierenden schmeicheln dem Volk.

 

Niemand ist bereit sich unterzuordnen.

 

"Ausländer" sind den "Stadtbürgern" (2399 Jahre alt, ergo "Sklavenhalter Gesellschaft" nach Marx)  gleichberechtigt, Kinder gehorchen nicht, sie respektieren weder Eltern noch Lehrer, und sogar Pferde und Esel schreiten frei und stolz einher und erwarten, dass man ihnen aus dem Weg geht.  

 

Dieser Zustand der höchsten Freiheit schlägt schließlich in die härteste Knechtschaft um.

 

Den Ausgangspunkt der Wende bildet der Gegensatz zwischen Armen und Reichen, der weiterhin besteht, aber nun nicht mehr wie in der Oligarchie von der herrschenden Doktrin legitimiert wird.

 

Die Vermögensunterschiede stehen im Gegensatz zum demokratischen Gleichheitsdenken.

 

Die Masse der relativ Armen ist sich ihrer Macht im demokratischen Staat bewusst.

 

Gern folgt sie einem Agitator, der eine Umverteilung des Reichtums fordert, die Reichen einer oligarchischen Gesinnung beschuldigt und entschlossene Anhänger um sich schart.

 

Dadurch sehen sich die Besitzenden bedroht, sie beginnen tatsächlich oligarchische Neigungen zu entwickeln und trachten dem Agitator nach dem Leben.

 

Dieser lässt sich nun zu seinem Schutz vom Volk eine Leibwache bewilligen, womit er sich eine Machtbasis verschafft. Die Reichen fliehen oder werden umgebracht. Der Weg zur Alleinherrschaft des Agitators, der nun zum Tyrannen wird, ist frei."

Platon vor 2399 Jahren 2021 !  Wikipedia 2021